Das More Life Institut erforscht im Forschungsprojekt Freiraum die Auswirkungen, wenn sich die Forschungsteilnehmer absoluter körperlicher Unversehrtheit erfreuen.

Das Präsidium weist ausdrücklich darauf hin, dass jede Person oder Institution, die das Forschungsprojekt bzw. den Forschungsteilnehmer in irgendeiner Form stört oder zu verhindern versucht, rechtlich in die vollumfängliche Haftung genommen und zu Schadenersatz belangt werden kann. Die Zuständigkeiten für den Karteninhaber in diesen Bereichen liegt ausschließlich im Rechtsraum des Vereinsrechtes von More Life Institut.

Wir möchten freundlich darauf hinweisen, dass sich die Mitglieder des Forschungsprojektes im Rechtsraum des Vereinsrechtes befinden und somit die Zuständigkeit für rechtliche Angelegenheiten beim internen Schiedsgericht liegt.

Zusätzlich verweisen wir auf Artikel 3 des Menschenrechtes (Jeder Mensch hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit) sowie auf den Artikel 2 des Menschenrechtes (Niemand darf diskriminiert werden) sowie die 1:1-Regelung im europäischen Raum.

Die Teilnahme am  Forschungsprojekt von More Life Institut stellt für den Inhaber diese Karte vollkommene Immunität gegenüber sämtlichen Dritten (samt deren möglichen Handlungen), in Bezug auf alle Freiheiten, die der Unversehrtheit dieses Menschen vorrangig sind, dar. Die Zuständigkeiten für den Karteninhaber in diesen Bereichen liegt ausschließlich im Rechtsraum des More Life Instituts.